Feuerwehrmorgen

Feuerwehr-Schulanlass vom Freitag, 19.10.2018 in Rüfenach

 

Die Feuerwehr Geissberg lud wie jedes Jahr die 3.- und 5.-Klässler der Gemeinden Remigen, Villigen und Rüfenach zu einem interessanten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr ein.

Nachdem an allen drei Primarschulorten die Evakuierung beim Brandfall geübt wurde, radelten die Kinder aus Remigen und Villigen nach Rüfenach.

Dort wurden die ca. 82 Schülerinnen und Schüler vom Feuerwehrkommandant Herrn Fabian Giger begrüsst.

Gespannt verteilten sich die Kinder danach auf sechs Gruppen und lernten und übten unter fachkundiger Leitung der Feuerwehr  Geissberg an 6 verschiedenen Posten: Sanität, Atemschutz, Feuerwehrauto und toter Winkel, was braucht es alles damit ein Feuer brennt und wie kann man es löschen, Wasser spritzen, Feuerwehrauto-Ausrüstung.

In der Pause konnten sich alle an einem von der Feuerwehr spendierten Znüni stärken.

Der Nebel am Morgen löste sich gegen den Mittag hin auf und bei Sonnenschein konnten alle die gelungene Schlussdemo geniessen.

Vielen Dank der Feuerwehr Geissberg für den gelungenen, informativen und lehrreichen Anlass!