Feuerwehrmorgen

Feuerwehrmorgen        23.10.2020

 

Interessanter Morgen mit der Feuerwehr Geissberg

 

Der traditionelle und informative Feuerwehrmorgen fand am Freitag, 23. Oktober 2020, statt. Als Erstes wurde an den Schulen von Remigen, Villigen und Rüfenach eine Evakuierung geübt, sodass im Ernstfall alles reibungslos klappt.

 

Ausgerechnet an diesem Morgen hatte Petrus „seine Schleusen“ voll geöffnet, was aber dem gelungenen Anlass nichts anhaben konnte. Die Feuerwehr hatte ihre Posten so ausgewählt, dass vieles im Trockenen durchgeführt werden konnte. Um 9 Uhr begrüsste der Feuerwehrkommandant Fabian Giger die Dritt- und Fünftklässler aus den drei Gemeinden auf dem Pausenplatz in Rüfenach und erklärte den Ablauf des Morgens. In Gruppen durften die Schüler diverse interessante und lehrreiche Posten besuchen und dabei die Arbeit der Feuerwehr kennenlernen. Mit einer Wärmebildkamera wurde im Dunkeln nach Wärmequellen gesucht. Viel Spass hatten die Kinder an der Schlittenrettung durchs Fenster. Bei der Sanität konnte den Anweisungen einer Defibrillatorstimme zugehört und die Herzdruckmassage geübt werden. Als „Atemschutzteam“ tastete sich die Gruppe mit verbundenen Augen an einem Seil durch den Raum. Ferner wurde die Ausrüstung der Atemschutztruppe detailliert erklärt. Ein Maschinist erläuterte das Tanklöschfahrzeug (TLF) und führte die bemerkenswerte Kraft des Löschwassers vor. Grosse Freude hatten die Kinder an der Fahrt im Atemschutzbus durchs Dorf.

 

In der Pause stärkten sich die Schülerinnen und Schüler mit einem feinen Znüni, offeriert von der Feuerwehr! Vielen herzlichen Dank!

 

Zum Abschluss des gelungenen und spannenden Morgens demonstrierte der Feuerwehrkommandant, wie eine Gasflasche im Feuer explodiert. Bleibenden Eindruck hinterliess auch das Löschen einer brennenden Oelpfanne mittels Wasser!

An diesem Morgen wurde den Kindern wichtiges Wissen zum Thema Feuer vermittelt. Ein RIESIGES DANKESCHÖN an die Feuerwehr Geissberg für den bestens organisierten und lehrreichen Anlass!

 

Brigit Huber